Gastgeber eröffnet gegen MSV Duisburg

Golden Goal Cup-Sieger 2014_ TSC Arminia Bielefeld

Golden Goal Cup-Sieger 2014_ TSC Arminia Bielefeld

Hochklassiger Jugendfußball in den Hellweg-Sporthallen

DSC Arminia Bielefeld kommt als Titelverteidiger

 

Unna | Spannend bis zur letzten Minute verlief im letzten Jahr das Finale um die begehrte Trophäe. Durch ein Last-Minute-Tor gewann der Fußballnachwuchs von Arminia Bielefeld gegen den leicht favorisierten BVB mit 2:1. Entsprechend groß war der Jubel und die Freude der Ostwestfalen.

Spannung verspricht auch die Teilnehmerliste für das diesjährige Turnier. Neben den ›Stammgästen‹ aus den Niederlanden – VVV Venlo und Vitesse Arnheim – und den Nachwuchsteams der Profivereine, von Titelverteidiger Bielefeld bis zum VfL Wolfsburg, gibt die TSG 1899 Hoffenheim erstmals ihre Visitenkarte in Unna ab. Besonders freuen sich die Kicker des SC Neheim, die sich mit dem Turniersieg beim Franz-Stuckmann-Cup des SSV Mühlhausen-Uelzen einen der begehrten 24 Startplätze sichern konnte. Als ›Special Guest‹ nimmt in diesem Jahr Westfalia Wickede teil und vertritt neben Ausrichter JSG Unna/Billmerich die heimischen Farben.

Weitere heimische Fußballer aus den Vereinen SV Westfalia Rhynern, Hammer SpVg, SuS Kaiserau, TuS Germania Lohauserholz-Daberg und SG Bockum-Hövel werden mit dem Team der Kreisauswahl Unna/Hamm beim GGC vertreten sein. Im letzten Jahr hatte die Mannschaft erst im Viertelfinale gegen Borussia Dortmund mit 0:4 das Nachsehen.

Eingespieltes Organisationsteam

Zwischen 60 und 70 Helfer – darunter die kompletten Teams der A- und B-Junioren und Eltern – werden an dem Turnierwochenende wieder im Einsatz sein und für einen reibungslosen Ablauf des Turniers sorgen. Für die Gastmannschaften wird es im Unnaer Schulzentrum wieder eine warme Mittagsmahlzeit und viel frisches Obst geben.

Ein Teil der Teams wird wieder in Gastfamilien übernachten.

Am Sonntag stehen dann die Turniere der E- und D-Juniorinnen sowie der G-, F- und E2-Junioren auf dem Programm.

Bei den D-Juniorinnen hat sich noch eine Änderung ergeben. Hier wird der TuS Wandhofen für die JSG Südcap einspringen, die ihre Teilnahme kurzfristig absagen musste.

Ein großes Dankeschön geht an die Turnier-Sponsoren und die Anzeigenkunden des Hallenmagazins. »Ohne deren finanzielles Engagement wäre ein Turnier in dieser Größenordnung nicht zu stemmen«, ist sich Jugendleiter Christian Greune sicher. »Und selbstverständlich auch nicht ohne die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Auch ihnen gilt unser besonderer Dank.«